10 Kinder, die von Tieren aufgezogen wurden

Geschichte Wissen Lifestyle Seltsam
Verbreiten Sie die Liebe

Sie sind vielleicht nicht auf Kinder gestoßen, die von Tieren aufgezogen wurden, aber sie existieren tatsächlich. Diese Kinder werden als "wilde Kinder" bezeichnet. Die Wissenschaft hinter diesen Kindern ist, dass sie von Anfang an isoliert sind. Sie wachsen in wilden Umgebungen auf, daher kümmern sich wilde Tiere um sie.

Es gibt auch einige Eltern, die ihre Kinder in sehr jungen Jahren verlassen. Einige dieser Kinder werden auch von Tieren aufgezogen. Wenn Tiere menschliche Kinder großziehen, neigen sie dazu, dieselben Gewohnheiten zu kopieren. Wie interessant!

Schauen wir uns 10 der Kinder genauer an, die von Tieren aufgezogen wurden, und ich wette, sie wurden sehr gut aufgezogen! Auf geht's!

Marina Chapman - Verkauft, verlassen und von Affen aufgezogen

Marina Chapman ist eine beliebte Autorin, die in Bradford, England, lebt. Ihr Leben ist so unglaublich, dass sich die meisten Verlage weigerten, eine Autobiografie zu veröffentlichen, als sie sie schrieb. Nun, der Hauptgrund, warum Verlage sich weigerten zu veröffentlichen, war, dass sie dachten, ihre Geschichte sei eine bloße Lüge!

Marina wurde in ihrer Kindheit entführt. Später wurde sie in einem kolumbianischen Dschungel verlassen, wo sie von Kapuzineraffen adoptiert wurde. Es ist bekannt, dass Kapuzineraffen menschliche Kinder mit aller Liebe und Verehrung aufnehmen.

Diese Kapuzineraffen brachten Marina bei, wie man Vögel mit bloßen Händen fängt, damit sie im Dschungel überleben kann. Sie verbrachte eine gute Zeit mit Tieren und verstand ihre Linguistik sehr gut.

Straussenjunge - Von Vögeln betreut

Die Geschichte von Sidi Mohamed, dem Straußenjungen, ist einzigartig. Er selbst erzählte seine Geschichte 1945. Im Alter von 5 oder 6 Jahren wurde Sidi Mohamed von seiner Familie in Nordafrika getrennt. Er landete in einem Straußennest, in dem die Küken schlüpften. Außerdem freundete er sich mit den Elternstraussen an.

Er wurde von den Straussen betreut, die ihm beibrachten, wie man schnell rennt. Außerdem gaben ihm die Strauße Schutz, indem sie einen Flügel über ihn ausbreiteten. Im Alter von 12 Jahren fingen die Straußenjäger den Jungen jedoch und er wurde so mit seiner Familie wiedervereinigt.

Später heiratete er und hatte Kinder. Aber seine Kindheit war eine außergewöhnliche gewesen, in der er von Straussen beschützt und nie verletzt wurde!

Ein Kleinkind, das von Katzen am Leben gehalten wird

Die argentinische Polizei fand einen 1-jährigen Jungen, der von 8 Katzen umgeben war. Die Polizei bemerkte auch, dass die Katzen viel aggressiver und besitzergreifender wurden, als sie sich dem Jungen näherten. Es wurde auch herausgefunden, dass Katzen sich um den Jungen kümmerten, indem sie ihn leckten und ihn schützten, indem sie während des harten Winters um ihn herum waren.




Abgesehen davon brachten die Katzen Essensreste für das Kind und aßen nichts von ihnen. Das Kind wurde mit immenser Liebe überschüttet und von Katzen wie eine Mutter verehrt.

Die Katzen kümmerten sich mehrere Tage um das Kind und es gab nie einen Tag, an dem sich das Kind hilflos fühlte oder ignoriert wurde. Der Vorfall ereignete sich im Jahr 2008.

Diese Lektion erzählt uns viel über die Zuneigung der Katze zu uns Menschen. Denken Sie also nicht, dass das Töten wilder Katzen völlig falsch ist?

Der Dog Boy aus Chile

Die Geschichte des 'Dog Boy' ist definitiv hörenswert. Der Junge ist jetzt 24 Jahre alt geworden und wurde von seiner Mutter im Alter von wahrscheinlich 11 oder 12 Jahren verlassen. Ihre Mutter war damals 16 Jahre alt. So wurde der Junge von Hunden gerettet, die in einer Höhle in der Nähe eines chilenischen Hafens lebten.

Der Junge wurde ein Teil ihrer Familie. Er saugte Milch von einer Hündin in der Packung, aß Essen mit ihnen und blieb die ganze Zeit bei ihnen. Er wurde ein sehr integraler Bestandteil des Hunderudels und ähnelte dem, was Hunde sind!

Als die Polizisten ihn erwischten, versuchte er wegzulaufen, um sich wieder mit Hunden zu vereinen. Er war sehr aggressiv und passte zu den Gewohnheiten der Hunde wie Bellen und Aggressivität.

Er wollte sich leidenschaftlich mit seiner Hundefamilie wiedervereinigen! Es ist wirklich traurig zu verstehen, ob die Polizei das Richtige getan hat, um ihn vom Rudel der Hunde zu trennen!

Ng Chhaidy - 38 Jahre im Dschungel leben

Ng Chhaidy wurde im Dschungel vermisst, als sie gerade 4 Jahre alt war, und wurde nach vielen Jahren gesehen, als sie 38 Jahre alt war. Die umliegenden Gemeinden hörten viel über das Dschungelmädchen, aber sie ignorierten es die ganze Zeit und nannten es eine Gerücht.

Sie wurde in Indien nahe der Grenze zu Myanmar vermisst und später in Myanmar gefunden. Sie wurde in einem sehr schlechten Zustand gefunden und lag nackt auf einem Friedhof.

Sie ist jedoch allen Menschen ziemlich ähnlich. Sie könnten denken, dass sie, nachdem sie einen großen Teil ihres Lebens im Dschungel verbracht hat, nichts über Menschen weiß. Trotzdem kann sie problemlos mit Menschen interagieren und zeigt auch den Willen, neue Wörter zu lernen.

Ihre Familie hat keine medizinische Intervention angefordert. Wir sind uns ihres aktuellen Zustands nicht bewusst.

Lyokha - Der Wolfsjunge von Moskau

2007 haben die russischen Behörden einen Jungen gefangen, der mit Wölfen gelebt hatte. Sein Alter wurde nicht bestätigt. Trotzdem wurde gesagt, dass er 10 Jahre alt sein könnte. Als er gerettet wurde, hatte er keine Kenntnisse der russischen Sprache und zeigte wolfsähnliche Gewohnheiten.




Einige Dorfbewohner fanden ihn in harten, kalten Wintern in der Nähe von Moskau in einem Laub von Blättern eingewickelt. Die Behörden fingen ihn, duschten ihn, zogen sich um und schnitten sich die Nägel.

Der Junge lief jedoch innerhalb von 24 Stunden weg und jetzt weiß niemand mehr über seinen Aufenthaltsort Bescheid.

Andrei Tolstyk - Von einem Wachhund aufgezogen

Andrei Tolstyk wurde mit Hör- und Sprechstörungen geboren. Aufgrund seiner Mängel ließen ihn die Eltern in einer nahe gelegenen Region Sibiriens in der Nähe des Baikalsees im Stich. Trotzdem wurde er von einem Wachhund gerettet, der ihn mehr verwöhnte, als seine Eltern jemals tun konnten!

Als er sich um einen Hund kümmerte, brachte er Gewohnheiten wie das Schnüffeln von Futter und das Vermeiden von Menschen zum Ausdruck. Er benahm sich ziemlich unberechenbar und schaffte es, starke Zähne zu bekommen.

Es dauerte schließlich zwei Wochen, bis er auf zwei Beinen zu laufen begann.

Samstag Mthiyane - Ein Affe mehr als ein Mann

1987 wurde festgestellt, dass ein Junge im Alter von 5 Jahren ein großartiges Leben in Gesellschaft von Affen in Kwazulu-Natal, Südafrika, verbrachte. Als der Junge 17 Jahre alt wurde, folgte er immer noch den Possen der Affen und verhielt sich ihnen ziemlich ähnlich!

Er war sich der menschlichen Interaktion überhaupt nicht bewusst, mochte das gekochte Essen nie und bewunderte die Gesellschaft von Kindern nicht. Er hatte immer noch große Liebe zu Affen und wollte bei ihnen bleiben.

Affen lieben Menschen und sie sind uns auch ziemlich ähnlich. Es wäre also vielleicht eine bessere Wahl gewesen, den Jungen mit Tieren zurückzulassen.

The Baby Hospital - Wieder mehr Affe als Mann

Ja, das Mädchen wurde Baby Hospital genannt. Sie war 7 Jahre alt, als sie von einem italienischen Missionar in Sierra Leone gefunden wurde. Anscheinend wurde sie von Affen oder Affen erzogen. Daher war sie nie in der Lage, mit Menschen zu interagieren, und lehnte die Idee ab, bei Menschen zu bleiben, da sie sich weiterhin wie Affen verhielt.




Sie mischte sich nicht gut unter Menschen und weinte weiter, weil sie sich vielleicht wieder mit Affen vereinen wollte.

Meiner Meinung nach wäre es vielleicht eine bessere Idee gewesen, sie nur mit Affen zu integrieren! Ich wünsche!

Ivan Mishukov - Der 6-jährige Alpha-Hund

Der 1992 geborene Ivan Mishukov lebte mit Hunden zwischen 4 und 6 Jahren. Er lief wegen seiner alkoholkranken Mutter und ihres missbräuchlichen Freundes von zu Hause weg. Als er weglief, stieg er in das Rudel der Hunde. Er hat es irgendwie geschafft, den Hunden Futter zu bringen und sich damit ihr Vertrauen verdient. Schließlich wurde er zum Anführer des Rudels gemacht.

Er wurde jedoch dreimal von den Polizisten gefangen genommen, rannte aber jedes Mal weg. Trotzdem wurde er schließlich von einer geplanten Strategie erfasst und lernte ziemlich schnell viel über Sprache.

Aber der Junge fühlte sich in der menschlichen Gesellschaft nie gut, da er immer von Hunden geliebt und betreut wurde. Er hatte es also sehr schwer, mit der menschlichen Gesellschaft fertig zu werden. Er aß mit Hunden, folgte ihnen immer und gründete seine eigene Familie mit Hunden.

Grundsätzlich spielten die Hunde eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Zivilisation.

Fazit

Hier sind wir also am Ende der Liste angelangt, wo wir Ihnen 10 der erstaunlichen Menschen gezeigt haben, die von Tieren betreut wurden. Solche Fälle sind selten, aber absolut herzerwärmend, wenn wir zuhören und tief in sie eintauchen! Teilen Sie uns Ihre Meinung zu unserer Liste mit!




Ich dachte an “10 Kinder, die von Tieren aufgezogen wurden"

  1. 하는 여자 좋 ㅎ 하구 성욕 강항 부산진구 에 하는 세 50 세 키 마음 과 속궁합 맞는 친구 키 키 체 170 키 130 코추 크고 엄청 잘해 줘요 줘요

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.